Spenden für die Arbeit der Frauenberatungsstelle


Die Frauenberatungsstelle Recklinghausen erhält Zuschüsse vom Land Nordrhein-Westfalen, vom Kreis Recklinghausen und von der Stadt Recklinghausen für ihre Arbeit. Die Arbeit des Vereins wird jedoch nicht zu 100% von diesen Institutionen finanziert. Um die Arbeit finanzieren zu können, müssen jedes Jahr ca. 25.000 Euro durch Spenden eingeworben werden. Die Arbeit der Frauenberatung ist gefährdet, wenn es nicht gelingt, jährlich diese Summe aufzubringen.
Wir wenden uns an Sie mit der Bitte um finanzielle Unterstützung. Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie einen wichtigen, sinnvollen und notwendigen Teil unserer Arbeit.

Wir freuen uns über jede Art von Spende, sei es einmalig oder kontinuierlich.

Für regemäßige Spenden weisen wir auf unsere Spendenaktion „1m2 Mut" hin!

Spenden Sie:

  • einmalig
  • regelmäßig
  • aus besonderem Anlass zu Geburtstagen, Jubiläen, Hochzeiten
  • selbst spenden statt zu schenken
  • anlässlich von Festen und Feiern,
  • den Erlös aus Benefizveranstaltungen für die Frauenberatung

auf das Spendenkonto der Frauenberatungsstelle Recklinghausen

IBAN: DE76 4265 0150 0060 0004 60

BIC: WELADED1REK

bei der Sparkasse Vest


Alle Spenderinnen und Spender erhalten eine Spendenquittung. Diese wird zu Jahresbegin zugesandt. Auf Wunsch kann die Spendenbescheinigung auch sofort nach Eingang der Spende ausgestellt werden. Dazu wird die vollständige Adresse der Spendenden benötigt. Die persönlichen Daten werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht weitergegeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Sie können uns unterstützen, indem Sie:

- über Gooding einkaufen

online einkaufen verein unterstuetzen klein

- über SmileAmazon einkaufen

amazonsmile(einfach auf die Bilder klicken)