Prävention

Präventionsworkshops für Schülerinnen

Die Frauenberatungsstelle Recklinghausen bietet Präventionsworkshops zum Thema „sexualisierte Gewalt in Paarbeziehungen“ für Schülerinnen ab 12 Jahren, bzw. ab der 7. Klasse an.

Worum geht es in den Workshops?

Inhaltliche Schwerpunkte sind die körperliche und sexuelle Selbstbestimmung sowie die Auseinandersetzung mit den eigenen Gefühlen, Wünschen und Grenzen im Kontext von (Liebes-)Beziehungen. Des Weiteren werden Mädchen im Rahmen der Workshops darin   unterstützt:

  • eine Haltung zu entwickeln, die es ihnen ermöglicht in unangenehmen Situationen „NEIN“ zu sagen
  • Geschlechterstereotype und die daran geknüpften gesellschaftlichen Erwartungen zu reflektieren
  • Handlungsoptionen in grenzverletzenden Situationen zu entwickeln
  • auf das eigene Bauchgefühl und ihre Bedürfnisse zu achten
  • ihre Rechte zu kennen und für sie einzutreten
  • sich im Falle sexualisierter Gewalt Hilfe zu holen
Wie sind die Rahmenbedingungen und der Ablauf?

Zwei Mitarbeiterinnen der Frauenberatung kommen in die Schulen und führen die Workshops Vorort durch. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen ab Klasse 7 der Sekundarstufe I und II (an Haupt-, Real- und Gesamtschulen sowie Gymnasien) sowie Auszubildene an Berufsschulen.

Die inhaltliche Gestaltung der Workshops ist an das Alter der Mädchen angepasst, d. h. bei den Jahrgängen 7 und 8 geht es verstärkt um das Thema Gefühle, bei höheren Jahrgängen spielt auch das Thema Sexualität eine Rolle. Methodisch setzen wir auf eine hohe Selbstbeteiligung der Jugendlichen. Mit anderen Worten: viel Praxis und wenig Theorie.

Insbesondere weil es um schwierige und tabuisierte Themen geht, wird viel Wert auf eine vertrauensvolle Atmosphäre und rücksichtsvollen Umgang innerhalb der Gruppe gelegt.

In der Regel setzt sich das Präventionsangebot aus vier Programmbausteinen, mit einer jeweiligen Dauer von ca. 2 Stunden zusammen, die inhaltlich aufeinander abgestimmt sind und an vier unterschiedlichen Tagen stattfinden.

Programmbaustein 1

Workshop Teil I zum Thema Gefühle

Programmbaustein 2

Workshop Teil II zum Thema Gefühle

Programmbaustein 3

Selbstbehauptungstraining

Programmbaustein 4

Besuch der Frauenberatungsstelle

 

Gerne bieten wir ein Präventionsangebot auch an Ihrer Schule an. Bei Interesse melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei uns. (02361-15457 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)